Logo Andrea Alton - Kommunikationsstrategie - Öffentlichkeitsarbeit - Pressemitteilung schreiben
CHAPTER ANDREA ALTON

Die 4 wichtigsten Bausteine Deines Presseverteilers

Gute Kontakte sind das A und O der PR-Arbeit. Nur wenn Du die richtigen Ansprechpartner und Influencer Deiner Branche kennst, hast Du eine echte Chance auf Erfolg bringende Veröffentlichungen. Deshalb ist Dein Presseverteiler auch das Herzstück Deiner PR-Strategie. Und um diesen möchten wir uns heute intensiv kümmern.


Presseverteiler und PR-Kontakte sind essentiell für deine PR- und Pressearbeit
Gute Kontakte sind das A und O der PR-Arbeit. Der Presseverteiler ist dein mächtigstes Instrument.

Was ist genau ein Presseverteiler? Wie sieht er aus?


Einen Presseverteiler kannst Du dir vorstellen wie ein Adressbuch. Vielleicht kennst Du die schicken Büchlein noch von früher, in denen man seine Freunde, nach Alphabet geordnet, mit Namen und Kontaktdaten vermerkt hatte. Das war noch, bevor jeder ein Handy in der Hosentasche hatte…


Bei der PR-Arbeit sieht so eine Adressliste ganz ähnlich aus: Du notierst die wichtigsten Daten relevanter Ansprechpartner, entweder in einem digitalen Tool oder in einer Excel-Liste.



Checkliste: die wichtigsten Bausteine eines Presseverteilers


Am wichtigsten sind die folgenden drei Elemente, die Du von jedem Kontakt notieren solltest:

  • Vollständiger Name

  • Name des Mediums

  • E-Mail-Adresse – der größte Teil der PR-Arbeit läuft heute eben via Mail


Für eine gezielte PR-Strategie: Vermerk der Medien-Kategorie


Das ist die absolute Basis. Für mich persönlich ist noch ein weiterer Baustein unsagbar wichtig: der Vermerk, um welch Medienkategorie es sich handelt. Hier unterscheide ich zwischen:

  • Lokaler Presse

  • Publikumszeitschrift

  • Fachzeitschrift

  • Blog

  • Podcast

  • Radio/TV

Diese Unterteilung hilft mir, noch gezielter bei meiner PR-Arbeit vorzugehen. Wenn ich z.B. ein regionales Event plane, dann lade ich natürlich nur die lokale Presse ein. Möchte ich z.B. über eine Messe berichten oder ein neues Produkt vorstellen, dann wende ich mich nur an die Fachpresse, usw. Wenn Du etwas Übung bei deiner PR-Arbeit hast, dann wirst Du von dieser Unterteilung definitiv profitieren.



Zusatz-Bausteine eines Presseverteilers


Hast Du die oben genannten Punkte notiert, dann sieht Dein Presseverteiler schon sehr ordentlich aus. Echte PR-Profis notieren aber noch einige weitere Daten, wenn sie denn an sie herankommen:

  • Die Telefonnummer und Durchwahl: Ein Telefonat bleibt immer eher hängen als eine Mail. Wenn Du also die Chance hast, die richtige Durchwahl oder gar mobile Nummer zu ergattern, dann sind dies sehr wertvolle Infos.

  • Die Anschrift des Journalisten / des Mediums: falls Du einmal eine Produktprobe oder ein kleines Geschenk schicken solltest

  • Bevorzugte Themen: Jeder Medienvertreter hat persönliche Favoriten-Themen, auf die er besonders anspringt. Wenn Du schon einige Male Kontakt mit einem bestimmten Pressevertreter hattest, dann bekommst Du vermutlich auch ein gutes Gefühl für seine Lieblingsargumente.

  • Den Geburtstag: Über Geburtstagsgrüße freut sich jeder und Du bleibst in Erinnerung

  • Die Social-Media-Kanäle des Journalisten: Über ein Like, Share oder einen Kommentar freut sich ebenfalls jeder. Es hilft Dir, in den Fokus des Journalisten zu gelangen


Nun, da wären wir. So einen Presseverteiler zu erstellen ist ganz schön aufwendig, oder? Aber bedenke hier immer: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Und ein guter Presseverteiler ist wirklich Gold wert. Starte also zuerst einfach mit wenigen Kontakten und den Basics, danach kannst Du immer noch weiter ausbauen.


PS: Du brauchst noch Hilfe bei der Kontaktrecherche Deines Presseverteilers? Dann lies unbedingt diesen Artikel „Wie Du einen erfolgreichen Presseverteiler erstellst“.


Viel Erfolg!


 

Andrea Alton – Deine PR kannst Du ganz einfach selber machen!


Ob Du nun als Selbstständige/r, Gründer/in oder Startup die Businessbühne betrittst – PR, sprich Pressearbeit ist das A und O, wenn es darum geht, mit Deiner Idee erfolgreich Deine zukünftigen Kunden und Fans zu erreichen. Das Beste daran: effektive PR-Arbeit kannst Du mithilfe meiner Tipps und Tricks ganz einfach selbst erledigen, ohne dafür die Brieftasche zu strapazieren.


Bei Fragen melde Dich gern unter info@andrea-alton.com.

 

Mein Geschenk:
PR-Starterplan

In 5 Schritten zu regelmäßigen Veröffentlichungen in den Medien

Bild Andrea_Juni 2020.jpg

Trage bitte hier deine E-Mail-Adresse ein, um den PR-Starterplan zu erhalten:

 

Der PR-Starterplan zeigt dir, wie du auch ohne PR-Vorkenntnisse mit den Medien in Kontakt kommst.

Damit Du deine (Business)

Geschichte bald in der Presse

findest.

 

PS: Falls Du das Geschenk ohne E-Mail-Adressen-Eingabe haben möchtest, dann klicke hier für mehr Infos.